Read Die Chroniken der Seelenwächter - Band 7: Tod aus dem Feuer (Urban Fantasy) by Nicole Böhm Online

die-chroniken-der-seelenwchter-band-7-tod-aus-dem-feuer-urban-fantasy

Jess befindet sich in ihrer ganz persnlichen Hlle Hilflos an Jaydee gekettet muss sie mit anhren, wie Violet vor Qualen schreit und Ralf anfleht, aufzuhren Aber auch Jaydee geht es nicht besser Er versucht mit aller Kraft, den Jger in seinen Schranken zu halten und wei, dass er es nicht schaffen wird Sobald er seine Ketten gesprengt hat, wird er sich auf Jess strzen und ihr Blut fordern.Mittlerweile wirken sich Ralfs Plne nicht nur auf das Leben von Jess und Violet aus Der Polizist Benjamin Walker wird erneut in die Welt der Seelenwchter gezogen und sieht sich einer Dmonin gegenber, die strker und unberechenbarer ist als je zuvor Das Spiel mit dem Feuer hat begonnen Und es bringt eine uralte teuflische Kraft in die Welt, die nur durch eine Sache befriedigt werden kann Menschenseelen.Magie, Mystery, gefhrliche Rtsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwchtern undden Schattendmonen Nicole Bhm verknpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart.Die Serie erscheint monatlich als E Book mit ca 120 Seiten Umfang.Alle zwei Monate werden die E Books als Taschenbuch gedruckt....

Title : Die Chroniken der Seelenwächter - Band 7: Tod aus dem Feuer (Urban Fantasy)
Author :
Rating :
ISBN : B00UFJXJ54
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Greenlight Press Auflage 1 9 M rz 2015
Number of Pages : 464 Pages
File Size : 564 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 7: Tod aus dem Feuer (Urban Fantasy) Reviews

  • The Librarian
    2019-09-18 18:15

    „Seine Augen verdrehten sich, er fühlte die Ohnmacht an ihm zerren, doch er zwang sich in seinen Körper zurück und dadurch auch, die Schmerzen voll wahrzunehmen.“ - Zitat aus dem BuchEs handelt sich hier um den 7. Band der Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm.Meine Rezensionen bauen auf den jeweiligen Bänden auf. Aufgrund dessen sollte man die Rezension nur lesen, wenn man die vorherigen Bände kennt!Inhalt:Jess befindet sich in ihrer ganz persönlichen Hölle. Hilflos an Jaydee gekettet muss sie mit anhören, wie Violet vor Qualen schreit und Ralf anfleht, aufzuhören. Aber auch Jaydee geht es nicht besser: Er versucht mit aller Kraft, den Jäger in seinen Schranken zu halten und weiß, dass er es nicht schaffen wird. Sobald er seine Ketten gesprengt hat, wird er sich auf Jess stürzen und ihr Blut fordern. Mittlerweile wirken sich Ralfs Pläne nicht nur auf das Leben von Jess und Violet aus. Der Polizist Benjamin Walker wird erneut in die Welt der Seelenwächter gezogen und sieht sich einer Dämonin gegenüber, die stärker und unberechenbarer ist als je zuvor. Das Spiel mit dem Feuer hat begonnen. Und es bringt eine uralte teuflische Kraft in die Welt, die nur durch eine Sache befriedigt werden kann: Menschenseelen.Zum Cover:Auch dieses Cover ist Nicole Böhm wieder wunderbar gelungen. Diesmal befindet sich darauf Ilai mit seinem Elemente: das Feuer. Durch die Hintergrundgestaltung sticht Ilai richtig hervor. Das Feuer ist ein zusätzlicher Eye-Catcher.Zum Inhalt:Jaydee leidet durch Jess Berührungen Höllenqualen. Mehr und mehr tritt der Jäger hervor, doch Jaydee versucht ihn mit aller Gewalt zurück zu halten. Leider gelingt ihm das nicht wirklich und der Jäger wird entfesselt. Eines ist dabei klar: Es wird Opfer geben. Jess erleidet dadurch ihre eigenen Qualen und muss einmal mehr um ihr Leben fürchten. Will muss ebenso leiden und ist am Ende seiner Kräfte, unverhofft bekommt er Hilfe. Auch Violet geht es nicht besser, Ralf hat Grausames mit ihr vor. Dinge, die die gesamte Seelenwächter-Welt ins Chaos stürzen werden. Ben kehrt nach einem Besuch bei seinem Großvater zurück in die Stadt, ohne es zu wissen begibt er sich in große Gefahr. Auch ihm wird unverhoffte Hilfe zu teil und doch wird es auch hier Opfer geben. Schlussendlich wird er von den Seelenwächtern um Hilfe geben.Auch diesen Band habe ich sofort nach dem 6. Band gelesen. Ich konnte einfach kein anderes Buch beginnen, da sich meine Gedanken immer um die Seelenwächter drehten. Der Cliffhanger des vorherigen Bandes war ja absolut böse. Zum Glück ging es in Band 7 sofort weiter! Ich litt hier mit Jess und Jaydee richtig mit und habe gehofft, dass der Jäger nicht ausbricht. Nicole Böhm hat Jaydees inneren Kampf und seine Gefühle wahnsinnig gut beschrieben. Mit Leichtigkeit konnte ich diese nachempfinden. Die Autorin hat die Fähigkeit ihre Protagonisten real wirken zu lassen, sodass man jedes Gefühl und jede Handlung komplett nachvollziehen kann.Es passieren wieder extrem viele und auch krasse Dinge Schlag auf Schlag. Eigentlich alle unsere Protagonisten müssen leiden und so einiges aushalten, dabei gibt es auch Opfer. Mittlerweile weiß man, dass hinter Ralfs Plänen etwas viel Größeres als erwartet steckt. Sein Wahnsinn und der Fanatismus wurden von der Autorin gut darstellt, sodass dies auch glaubhaft herüber kam. Ich bin hier von den Ideen der Autorin richtig fasziniert! Die Geschichte so komplex und doch stimmig aufzubauen, erfordert sehr viel Arbeit. Ich bin sehr froh, dass sie diese Arbeit auf sich genommen hat. So können wir an ihren tollen Schreibkünsten Anteil haben.Wieder möchte man nicht aufhören zu lesen, da die Spannung eigentlich immer hoch ist. Die Autorin hält diese konstant oben und steigert sie dann mit der Zeit noch. Mitfiebern ist auch in diesem Band garantiert! Natürlich gibt es auch bei diesem Band wieder einen Cliffhanger, dieser war aber zum Glück nicht ganz so schlimm wieder die Vorherigen.Mein Fazit:Auch dieser Band ist wieder eine spannende und intensive Fortsetzung. Für mich besitzt diese Serie den Suchtfaktor!

  • Nicky Mohini
    2019-08-29 12:01

    "Tod aus dem Feuer" ist der exzellente siebte Teil, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm.Jaydee und Jess sind in der Hölle. Sie sind ganz nah aneinander gekettet und durch die Berührungen von Jess, fällt es Jay immer schwerer, den Jäger in Zaum zu halten. Jess versucht ihre Gefühle zu kontrollieren, um es Jaydee nicht noch schwerer zu machen, aber als sie hört, wie ihre Freundin Violet gefoltert und gequält wird, kann sie an nichts anderes mehr denken. Genau das stachelt den Jäger in Jaydee an ...Ralfs Pläne beschäftigen nicht nur die Seelenwächter. Auch die Menschenwelt wird wieder in den Kampf mit hineingezogen, allen voran der Polizist Benjamin Walker. Wieder wird er mit der Welt der Seelenwächter konfrontiert und steht plötzlich einer starken Dämonin gegenüber.Ein gefährlicher Kampf beginnt und dieser bringt eine uralte Macht mit sich, die nur durch Menschenseelen befriedigt werden kann.Das Cover zeigt Ilai mit seinem Element Feuer. Die Flammen in seiner Hand knistern und man hat das Gefühl, dass Ilai auf der Hut ist.Genau wie die Geschichte, ist das Cover mystisch und düster. Besonders gut gefällt mir auch der dunkle Hintergrund, die Schrift und dass es sehr lebendig wirkt.Jessamine durchlebt ihre persönliche Hölle. Sie versucht zu kämpfen und das Gute in Jaydee wieder hervorzubringen, aber sie schafft es nicht. Sie ist am verzweifeln, da ihre Freundin Violet schlimme Qualen durchlebt und in Jaydee der Jäger erwacht. Jess fühlt sich hilflos und kraftlos, weil sie nicht weiß, wie sie helfen kann.Jaydee offenbart seine dunkle Seite und der Jäger in ihm kommt zum Vorschein. Er ist gefährlich, unberechenbar, aber auch besonders und ich finde diese dämonische Seite an ihm sehr faszinierend. Allerdings muss ich auch ehrlich zugeben, dass mich diese Seite von ihm auch sehr erschreckt und ich Angst vor ihm bekomme.Violet tut alles für ihren Schützling Jess. Sie ist eine Kämpferin und gibt nie auf. Aber auch sie ist verzweifelt, weil sie Jess nicht helfen kann.Ralf ist der dunklen Seite und den dunklen Mächten absolut verfallen. Für meine Begriffe ist er absolut irre und beängstigend.Ben ist unglaublich mutig und wissbegierig. Er muss auf alle Fragen eine Antwort haben, um diese besser verstehen zu können. Außerdem hat er ein gutes Gespür und kann viele Situationen richtig einschätzen.Die Geschichte der Seelenwächter geht rasant weiter. Eine wirklich bemerkenswerte Reihe.

  • Friesin
    2019-09-09 14:52

    Nicole Böhm schafft es auch in diesem Teil wieder einen von Anfang an in ihrem Bann zu ziehen und einen mit ihren Worten zu fesseln. Auch das Cover, auf welchem Ilaj zu sehen ist, ist wieder überaus gelungen. Er steht im Zentrum des Covers den Blick über die Schulter dem Leser zugewandt. Die Handfläche, aus der Flammen lodern nach oben gerichtet. Auf mich wirkt er mutig und entschlossen, so wie man ihn im Buch auch erlebt.Durch die Vorkommnisse mit den Seelenwächter vom Übernatürlichen überzeugt, versucht Ben sich den alten Energien anzuvertrauen und seinen indianischen Vorfahren näher zu kommen. Schon bald kreuzen sich seine Wege erneut mit denen der Seelenwächter…Während Will sich noch immer in Gefangenschaft befindet. Wird Violet einem teuflischen Ritual durch dessen Bruder Ralf unterzogen…Jay und Jess befinden sich gleich zu Beginn in einer äußerst verzweifelten Lage wieder, die vor allem Jay an seine Grenzen und darüber hinaus führen…Währenddessen sind Anna, Ilaj und Akil immer noch schutzlos Joannes Zauber ausgeliefert…es bleibt absolut spannend und die Ereignisse überschlagen sich, so dass man das Buch kaum noch aus der Hand legen kann.Fazit:Diese Serie ist für alle Fantasyfans ein klares MUSTREAD. Überzeugt euch doch selbst.