Read Reisemomente skizzieren, aquarellieren und collagieren: Aus dem Erfahrungsschatz eines Weltreisenden by Jens Hübner Online

reisemomente-skizzieren-aquarellieren-und-collagieren-aus-dem-erfahrungsschatz-eines-weltreisenden

Lernen Sie, das Besondere auf Ihren Reisen wahrzunehmen und auf individuelle Weise festzuhalten Jens H bner berichtet aus seinem reichen Erfahrungsschatz als Zeichner und Maler auf Reisen, der berall die Augen offen h lt Lassen Sie sich von ihm inspirieren, Ihre sch nsten und interessantesten Reisemomente nicht durch den Sucher der Kamera zu betrachten, sondern in Zeichnungen, Aquarellen und Collagen festzuhalten Im erz hlenden Stil gibt der Autor seine Ideen und Techniken sowohl bei der Gestaltung eines bebilderten Tagebuchs als auch bei der Bearbeitung einfacher Reiseskizzen zu bildsch nen Aquarellen weiter Kurzweilig zu lesen, bereichert das ppig illustrierte Buch jeden, der mehr will, als ein nur geschriebenes Tagebuch von seiner Reise oder ein Fotoalbum mit Standard Motiven Gute Reise...

Title : Reisemomente skizzieren, aquarellieren und collagieren: Aus dem Erfahrungsschatz eines Weltreisenden
Author :
Rating :
ISBN : 3863551257
ISBN13 : 978-3863551254
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Edition Michael Fischer EMF Verlag Auflage 2 1 Juli 2013
Number of Pages : 144 Seiten
File Size : 667 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Reisemomente skizzieren, aquarellieren und collagieren: Aus dem Erfahrungsschatz eines Weltreisenden Reviews

  • geisterbote
    2019-09-23 15:16

    Die sehr guten Illustrationen seiner Reisen bebildern das Buch nicht einfach nur, sondern der Autor hat hier eine Zusammenstellung in puncto Skizzieren, Aquarellieren und Collagieren abgeliefert. Es handelt sich somit um ein Lehrwerk im besten Sinne, ohne dröge oder unverständlich daherzukommen!Das Buch ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut und erläutert ausführlich die Herangehensweise des Autors. Er beschreibt außerdem das von ihm favorisierte Material (Pinsel, Aquarellpapier usw.) und er erklärt die drei klassischen Aquarelltechniken (Lasieren, Granulieren und Lavieren).Allen, die bei der Lektüre des Buches auf den Geschmack gekommen sind, sei die Teilnahme an einem Zeichenkurs Jens Hübners empfohlen. Termine können auf der Webseite des Autors eingesehen werden.Ein Buch das wirklich Lust aufs Aquarellieren und Skizzieren macht!

  • Maljulchen
    2019-10-08 16:59

    Da ich Herrn Hübner seine tolle Reisen sehr bewundere, reizte es mich, das buch zu kaufen und wurde nicht enttäuscht. ich habe viel zur eigenen Verwendung entnommen und seine Beschreibungen dazu sind herzerfrischend!Kann es nur empfehlen!

  • Daniel
    2019-09-15 19:16

    Viel Inspiration!Hübner inspiriert mit vielen kreativen Ideen und regt an, ein Tagebuch zu führen. Ein Tagebuch der anderen Art, mit viel Bild und wenig Schrift. Aus meiner Sicht nichts für Anfänger, was aber vor dem Kauf klar war und auch nicht erwartet wurde. 5 Punkte!

  • Andrea Mailänder
    2019-09-28 15:14

    Ein wunderschönes Buch mit sehr vielen Anregungen. Ich habe den Autor selbst in einem Seminar kennengelernt und bin begeistert.Ich empfehle das Buch guten Gewissens.

  • hhb21
    2019-10-10 14:11

    Die Tips sind gut aber nicht wirklich neu.Die präsentierten Darstellungen sind von höchst künstlerischer Qualität und für einen Hobbykünstler nichtannähernd erreichbar. Dennoch erhält man einen Motivationsschub das eigene Reisetagebuchnicht aus der Hand zu legen.Nicht jeder kann ein Jens Hübner sein...nur Mut.

  • Andreas Oeldemann
    2019-10-03 14:59

    Ich hatte ein Seminar "Urban Sketching" mit dem Autor gebucht und dort auch sein Buch kennengelernt. Der Autor ist talentiert, hat eine "flotte" Sicht auf die Dinge des Alltags und setzt entsprechend mit Farbe und Feder auf dem Papier um: schnell, spontan, spritzig und immer die aktuelle Stimmung treffend.Wie das gehen kann beschreibt er in seinem schönen Buch. Ich schreibe bewußt "kann", denn eigenes Talent oder wenigstens Initiative benötigt man schon. Dies hier ist kein "Malen nach Zahlen".Alles ist aber nachvollziehbar, teilweise erklärt er wirklich Basics, was aber nicht stört. Er bietet viele Beispiele für Flächen, Strukturen, Figuren oder Kompositionen. Fast immer zitiert er dabei aus seinen Erfahrungen von seinen vielen Reisen. Ein Buch also zum nachmachen, entdecken oder einfach nur zum schmökern.

  • M. Abels
    2019-09-25 16:24

    Gerade die Aussicht, mit wenigen Strichen in nur kurzer Zeit (die man womöglich nur zur Verfügung hat) das Wichtigste zu erfassen und zu skizzieren, um es dann später in Ruhe auszuarbeiten, hat mich gereizt an diesem Buch.Man kann es von vorne bis hinten durchblättern - und bekommt auf jeder neuen Seite dieses bestimmte Kribbeln in den Fingern, sofort seine Siebensachen zu schnappen und das im Buch gesehene selbst auszuprobieren.Es ist mit 144 Seiten kompakter als andere Bücher in diesem Genre. Aber der Autor versteht es, seine Arbeitsweise anschaulich und plausibel darzustellen. Die Techniken werden erklärt und ständig erweitert, die Fülle der verwendeten Materialien ist erstaunlich, allein schon, was alles an Fundsachen in die Skizzen eingearbeitet wird (Kassenbons, Eintrittskarten, Servietten, Stempel, Vogelfedern, Schmetterlinge usw...)! So werden aus Skizzenbüchern höchst individuelle Kunstwerke. Umso schöner, dass der Autor umfangreiche Tipps gibt, wie jeder Interessierte Ebensolches auch schaffen kann. Es kommt darauf an, die Augen offen zu halten und sein zeichnerisches und malerisches Können zu erweitern.Dieses Buch wird von meinen vielen inzwischen angesammelten Zeichen-Büchern das Einzige sein, das ich mit in den nächsten Urlaub nehmen werde. Dazu ein paar Skizzenbücher und Mal- und Zeichenutensilien. Der Rest findet sich an Ort und Stelle. Darauf freue ich mich jetzt schon!