Read NOMA - Zeit und Ort in der nordischen Küche by Phaidon by Edel Online

noma-zeit-und-ort-in-der-nordischen-kche

Noma widmet sich der Philosophie und Kochkunst von Ren Redzepi, K chenchef im innovativen Kopenhagener Restaurant Noma Redzepis Konzept scheint so simpel und ist doch genial Er kombiniert einfache saisonale Zutaten aus der Umgebung und bereitet sie auf au ergew hnliche Art und Weise zu Neben den ber 90 verbl ffenden Rezepten beschreibt das Buch Redzepis Entdeckung der saisonalen nordischen Produkte und seinen Erfolg, diese in eine K che auf Weltklasseniveau einzubinden Auch Redzepis beste Lieferanten, die mit Leidenschaft und Hingabe Zutaten von h chster Qualit t produzieren, werden vorgestellt Illustriert mit 200 beeindruckenden Fotografien von Ditte Isager, bietet das Buch einen spektakul ren Einblick in das Restaurant Noma und die nordische Spitzenk che....

Title : NOMA - Zeit und Ort in der nordischen Küche
Author :
Rating :
ISBN : 3841901204
ISBN13 : 978-3841901200
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Edel Books Ein Verlag der Edel Germany GmbH Auflage 1 8 Dezember 2011
Number of Pages : 390 Pages
File Size : 964 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

NOMA - Zeit und Ort in der nordischen Küche Reviews

  • Keyla
    2019-09-11 19:21

    Das Buch "Noma" präsentiert sich von außen in einem edlen Leineneinband mit Prägung. Dann startet es mit einem längeren Teil, der Einblick in Renè Redzepies Vision einer "nordischen Küche" und seine Reisen gibt. Für Menschen, die sich für "Kochphilosophie" interessieren, (zu denen ich auch gehöre) eine faszinierende Beschreibung einer "Gaumenreise", die die Passion des Kochs spürbar werden läßt.Der Rezeptteil zeigt wunderschöne, poetische Bilder, die zu den besten gehören, was ich aus der Foodfotographie kenne.Das Buch zeigt eine ganz eigene Handschrift in Zutatenkomposition und Präsentation, die für jemand, der sich dafür interessiert, absolut faszinierend ist. Spannend ist hier vor allem der Einsatz von Naturmaterialien, die das "natürliche Umfeld" der Zutaten Umsetzen.Ein Beispiel: Bei dem Gericht "Henne und Ei" - was zu den "signatur dishes" des Restaurants gehört - wird ein Ei in einer beim Gast platzierten Pfanne von diesem selbst gebraten. Diese Pfanne thront auf einem aromatisch duftenden Heuhaufen. Dem Spiegelei werden u.a. Wiesenkräuter aus dem potentiellen Umfeld des Huhns zugefügt.Trotzdem sind die meisten Gerichte hier zu Lande unkochbar - und zwar nicht nur, weil das Profiequipment fehlt, sondern weil zutaten wie Fichtensprossen, geriebener Seeigel und diverse Flechten selbst im ambitionierten Feinkosthandel nicht zu finden sind.Wer also ein konventionelles Kochbuch erwartet, wird enttäuscht sein - dem sei auch hier vom Kauf eher abgeraten.Warum also trotzdem fünf Sterne?Für mich persönlich hat das Buch eher die Qualität eines "Kunstbuches" - und ist eine absolut faszinierende Inspiration, seinen eigenen Koch- und Zutatenhorizont zu erweitern. Es gibt wenige Kochbücher, in die ich so häufig "einfach so" reinkucke - und auf neue Ideen komme, wie ich mit Lebensmitteln und ihrer Präsentation umgehe.Inspirierend weniger wie eine nachkochbare "Gebrauchsanleitung", sondern wie ein Gedicht aus Speisen.

  • aydc
    2019-09-16 18:23

    Das Buch ist schön und wertig aufgemacht und fühlt sich auch genauso an. Zum Inhalt kann man nur sagen, dass das was Herr Redzepi hier abliefert, meiner Meinung nach, ein wunderschönes "Kochbuch" ist, das in das Regal von jedem gehört, der sich für nordische Küche und/oder das Noma interessiert. Es wird die Geschichte des Nomas von Anfang an erzählt. Sogar auf einen Teil seiner Lieferanten geht er ein, was ich als sehr sympathisch empfinde. Natürlich dürfen wunderschöne Landschaft- und Foodfotos, sowie tolle und ausgefallene Rezepte nicht fehlen. Großes Manko an einem Großteil der Rezepten: Man benötigt oft sehr teure Geräte, die aber in der Gastronomie Standard sind(z.B. der Pacojet), kostengünstige Alternativen die das gleiche Ergebniss liefern gibt es meistens nicht. Klare Kaufempfehlung

  • McSquat
    2019-08-23 15:21

    Ein tolles Buch! Als Erinnerung an ein grandioses Gaumenerlebnis und auch als Inspiration und natürlich zum Bilderschauen! Zahlt sich aus!

  • M.
    2019-09-03 14:09

    Kann nur weiterempfohlen werden und gehört in jede gut sortierte Kochbuchsammlung. Ein Standardwerk der zeitgenössischen Küche und pure Inspiration, nicht nur für die Küche.

  • Tamara Swensson
    2019-08-23 17:26

    ...um NIchts, könnte ich fortsetzen. Ganz so ist es nicht. Beeindruckend und einladend ist "NOMA". Aber die Wirklichkeit von Otto Normalverbraucher ist anders. Ich freue mich, wenn ich Moltebeeren und allerhand Pilze demnächst in Schweden finde und essen kann...