Read Minimalismus - Loslassen, um zu leben by Dr. Angela Fetzner Online

minimalismus-loslassen-um-zu-leben

Ich freue mich, dass Sie sich f r das Thema Minimalismus interessieren Da das Thema heute mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht als noch vor wenigen Jahren, haben Sie sicherlich schon davon geh rt oder gelesen Minimalismus ist in aller Munde Warum diese Lebenseinstellung heute so viele Menschen anzieht und begeistert, werden Sie verstehen, wenn Sie dieses Buch gelesen haben Es geht vor allem darum, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, bewusster zu leben und im Leben aufzur umen sowohl in den eigenen vier W nden als auch in der Psyche Minimalismus beschr nkt sich nicht nur darauf, wenig Geld auszugeben, sondern umfasst jeden Bereich Ihres Lebens, wenn Sie es zulassen Ebenso k nnen Sie aber erst mal nur mit einem Thema anfangen und sehen, wie Sie davon profitieren Wenn Sie m chten, nehmen Sie danach andere Bereiche hinzu Minimalismus ist eine pers nliche Angelegenheit genauso wie Ihr Leben Gehen Sie den Weg, der Ihnen zusagt Dabei w nsche ich Ihnen viel Freude Siehe hierzu auch einen Beitrag ber dieses Buch in der Huffingtonpost 3 erweiterte Auflage...

Title : Minimalismus - Loslassen, um zu leben
Author :
Rating :
ISBN : 1523931620
ISBN13 : 978-1523931620
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : CreateSpace Independent Publishing Platform Auflage 1.0 7 Februar 2016
Number of Pages : 92 Seiten
File Size : 663 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Minimalismus - Loslassen, um zu leben Reviews

  • Leseklinik
    2019-08-20 19:18

    Minimalismus bedeutet nicht, in erster Linie Geld zu sparen. Es heißt, sich bewusst zu überlegen, was man wirklich braucht, an was man Freude hat und was man wertschätzt: Richtiges Einkaufen (statt blinder Konsum), produktiver arbeiten und auch im Zeitalter des Smartphones nicht ständig erreichbar sein, im Inneren aufräumen - und nicht alles sammeln, bis die Wohnung/das Haus aus allen Nähten platzt. Wenn man sich auf das Experiment Minimalismus einlässt, lernt man schnell, dass Erinnerungen, die einem tatsächlich wichtig sind, im Gedächtnis gespeichert sind und man deshalb nicht zwingend über die Jahre den Gegenstand aufheben muss, der mit einer Erinnerung verknüpft ist. Ein übervoller Keller oder Dachboden und bis oben hin vollgestopfte Schubladen lassen sich mit dieser Erkenntnis leichter entrümpeln, insbesondere mit der im Buch beschriebenen 3-Stapel-Methode. Schritt für Schritt wird der Weg durch die einzelnen Räume beschrieben, die aufzuräumen sind, hin zu einem minimalistisch geführten Haushalt, bei dem mehr Zeit für die wirklich bedeutsamen Momente im Leben bleibt.... Und damit keine Missverständnisse aufkommen: Niemand sagt hier, dass ein kleiner Koffer reichen muss für die Habseligkeiten, das ist sicher gleich wieder ein anderes Extrem. Aber nach der Lektüre dieses hervorragenden Ratgebers weiß man auf jeden Fall eines: Weniger ist oft mehr.Sehr empfehlenswert!

  • Sarah Arnold
    2019-07-26 15:11

    Ein großartiger Ratgeber zum Thema Minimalismus, der sich nicht nur auf bewussten Konsum und Ordnung im eigenen Hause bezieht, sondern darüber hinaus auch ein Lebensratgeber ist undThemen wie das innere Loslassen und optimiertes Zeitmanagement einbezieht.Obwohl ich an sich der Meinung war, bereits recht minimalistisch zu leben, habe ich in diesem Buch noch einiges dazulernen können, was ich bislang noch nicht bedacht hatte und hilfreiche Anregungen gefunden.

  • Booklover
    2019-08-19 12:53

    Irgendwie wird das Leben immer Komplexer, hauptsächlich weil wir es zulassen. Im Laufe der Zeit ergeben sich so viele Verpflichtungen, dass es nicht mehr schön ist. Das Buch Minimalismus ist eine Rundherum-Anleitung zur Vereinfachung, mir der man Schritt für Schritt seine Lebensbereiche durchgehen kann, um Balast abzuwerfen.

  • Anonym
    2019-07-31 16:12

    Ich kenne die Autorin nicht, bin mir aber sicher, dass sie bei mir Zuhause war!Spaß beiseite. Sie schreibt herrlich klar und motivierend, überhaupt nicht übertrieben und spricht glaube ich jeden Leser an! (Z.B dass man auf den Küchenschränken den Platz gerne als Ablageort nutzt für oft ungenutzte Dinge, Geräte, usw.) Da musste ich doch echt lachen und dachte, sie war ebn doch bei mir!!!!Und die Schublade in der Küche mit Gruscht hab ich auch gleich ausgemistet, so wie sie es geschrieben hat :-)

  • Gizmo
    2019-08-09 12:08

    Meine Bewertung bezieht sich auf das Taschenbuch.Eigentlich ein Buch, was jeden Menschen betrifft, der eine Wohnung hat. Wir neigen dazu, erst zu begreifen, wie voll unsere Schränke sind, wenn die Türen nicht mehr zugehen. Wir füllen den Keller und den Abstellraum, bemühen Kisten, Kartons und Körbe, weil wir uns keine Zeit zum Sortieren und Aufräumen nehmen.Dieses Buch macht deutlich, dass eine Überfüllung der Umgebung unsere Psyche belastet.Gut gefallen haben mir die 13 Schritte in ein minimalistisches Leben. Es ist für niemand zu spät, gerade jetzt im Winter, wo die Tage kurz sind, mit dem Minimieren anzufangen.

  • Amazon Kunde
    2019-07-26 16:15

    Ich hatte sehr viel Freude an dem Buch, weil es sehr unterhaltsam und hilfreich ist. Das Buch ist so strukturiert, dass man Zimmer für Zimmer durchgehen kann und sieht, was im Argen liegt. Ich habe mich bzw. meine "Unordnung" und meine Schwachstellen in vielen Punkten wiedererkannt. Auch das Ausmisten im "Inneren" - Ausmisten von falschen Freunden, Loslassen, Verzeihen, Ablegen von seelischem Ballast - kommt nicht zu kurz. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Bücherfan
    2019-08-13 12:09

    Da ich zu viele Sachen habe und mich auch schwer trennen kann, habe ich nach einer Lektüre gesucht, die mir Tipps und Informationen geben kann, wie ich alles Unnötige endlich loswerde. So habe ich dieses Buch gekauft und wurde nicht enttäuscht. Die enthaltenen Informationen und Tipps sind sehr lehrreich! Daher kann ich das Buch nur weiterempfehlen!

  • Jonas Marquardt
    2019-07-27 17:52

    Das Buch ist ganz okay für den Einstieg in den Minimalismus und gibt ein paar grundlegende Tipps aus mehreren Bereichen. Durch die Kürze dieses Buchs bitte nicht zu viel erwarten, über 90 Seiten sind angeben, effektiv sind es um die 60.Wer sich ernsthaft in das Thema reinlesen möchte, der sollte sich nach einem etwas umfangreicheren Buch umsehen.